kleio Logo

Die Medici — Pierfrancesco de' Medici (1415-1476)

Pierfrancesco de' Medici (1415-1476)
Pierfrancesco de' Medici (1415-1476)

Geboren:
im Jahr 1415 (NICHT im Jahr 1430)

Gestorben:
28. März 1476

Vater:

Lorenzo de' Medici (1394/95-1440), jüngerer Bruder von Cosimo de' Medici


Mutter:

Ginevra, Tochter von Giovanni Cavalcanti


Geschwister:

sein Bruder Francesco († vor 1440); verheiratet mit Maria, Tochter von Bartholomäus Gualtierotti


Gatte/in:

Laudomia, Tochter von Agnolo Acciaioli; Heirat im Jahr 1456


Kinder:
  1. sein Sohn Lorenzo „il Popolano“ (1463-1503); seit 1485 mit Semiramide d'Appiano († 1523), Tochter von Jacopo II. von Piombino, verheiratet, mit der er folgende fünf Kinder hatte: Pierfrancesco (1486/87-1525), Averardo (1488-1495), Laudomia, Ginevra und Vincenzo.
  2. sein Sohn Giovanni „il Popolano“ (1467-1498)

Weitere Abbildungen:
Pierfrancesco de' Medici (1415-1476) Pierfrancesco de' Medici (1415-1476)

Lesetipps:
Artikel von Nikolai Wandruszka: Die Medici im 13. Jahrhundert (PDF)