kleio Logo

Die Stuarts — Elisabeth Stuart (1596-1662), Kurfürstin von der Pfalz und Königin von Böhmen

Elisabeth Stuart (1596-1662), die Kurfürstin von der Pfalz und Königin von Böhmen, Enkelin von Maria Stuart, Urenkelin von Margarete Douglas und Ururenkelin von Margarete Tudor

Geboren:
19. August 1596

Gestorben:
13. Februar 1662

Vater:

Jakob VI. von Schottland und gleichzeitig Jakob I. von England (1566-1625)


Mutter:

Anna von Dänemark (1574-1619), die zweite Tochter von König Frederik II. von Dänemark und Norwegen


Gatte/in:

Kurfürst Friedrich V. von der Pfalz (1596-1632), König von Böhmen; Heirat am 24. Februar 1613

Seit dem Tod ihres Gatten Friedrich V. im Jahr 1632 sorgte ihr langjähriger und sehr enger Freund und vielleicht heimlicher Gatte William (1608-1697), First Earl of Craven, bis zu ihrem Tod für sie; er hatte auch mit ihren Kindern ein sehr gutes Verhältnis.


Kinder:

Elisabeth schenkte ihrem Gatten folgende 13 Kinder:

  • ihren Sohn Friedrich Heinrich, geboren am 2. Januar 1614, gestorben am 17. Januar 1629 (er ertrank in der Nähe von Haarlem)
  • ihren Sohn Karl Ludwig, geboren am 22. Dezember 1617, gestorben am 28. August 1680 an einem Schlaganfall; er heiratete am 22. Februar 1650 Charlotte von Hessen-Kassel (1627-1686), eine Tochter des Landgrafen Wilhelm V. von Hessen-Kassel (1602-1637), mit der er drei Kinder hatte und von der er sich bereits am 14. April 1657 scheiden ließ (die Scheidung war nie von Charlotte von Hessen-Kassel akzeptiert worden!); am 6. Januar 1658 heiratete er in einer morganatischen Ehe Luise von Degenfeld, die ihm 13 oder 14 Kinder schenkte
  • ihre Tochter Elisabeth, geboren am 26. Dezember 1618 oder am 5. Januar 1619, gestorben am 8. oder 21. Februar 1680 an den Folgen eines Schlaganfalles
  • ihren Sohn Ruprecht, geboren am 27. Dezember 1619, gestorben am 29. November 1682
  • ihren Sohn Moritz, geboren am 6. Januar 1621, gestorben im September 1652
  • ihre Tochter Louise Hollandine, geboren am 8. April 1622 (in: Carola Oman: Elizabeth of Bohemia, id., p. 269), gestorben am 11. Februar 1709
  • ihren Sohn Ludwig, geboren am 31. August 1624, gestorben am 24. Dezember 1624 (in: Carola Oman: Elizabeth of Bohemia, id., p. 288), "...[he] was beautiful, but displayed signs of having been brought into the world prematurely. Three months passed before Prince Louis - named in compliment to the King of France - was considered strong enough to survive the ordeal of public christening in the Klooster Kerke." (in: Carola Oman: Elizabeth of Bohemia, id., p. 282)
  • ihren Sohn Eduard, geboren am 5. oder 16. Oktober 1625, gestorben am 13. oder 23. März 1663
  • ihre Tochter Henriette Maria, geboren am 17. Juli 1626, gestorben am 18. September 1651
  • ihren Sohn Philipp (oder Johann Philipp Friedrich), geboren am 16. September oder 6. Oktober 1627, gestorben am 15. oder 16. Dezember 1650
  • ihre Tochter Charlotte, geboren am 19. Dezember 1628, gestorben am 24. Januar 1631
  • ihre Tochter Sophie, geboren am 14. oder 23. Oktober 1630, gestorben am 8. Juni 1714
  • ihren Sohn Gustav Adolf, geboren am 2. Januar 1632, gestorben am 9. Januar 1641

Weitere Abbildungen:

Lesetipps:

Carola Oman: Elizabeth of Bohemia. London 1964 (revised edition)


Nun auch als Buch
Buch Cover: Die Frauen des Hauses Tudor

Die Frauen des Hauses Tudor – Das Schicksal der weiblichen Mitglieder einer englischen Königsdynastie

als Buch bei amazon.de: 552 Seiten, mit Stammtafeln und 292 sw Bildern, Independently published, 1. Auflage, ISBN 978-1-9768-8527-3, € 31,84 (großes Buchformat: 21 x 27 cm)

als E-Book bei amazon.de erhältlich, ca. 1.000 Seiten mit Stammtafeln und 292 Bildern, € 29,89

Neu: Wer ist Mona Lisa?
Buchcover: Wer ist Mona Lisa?

Wer ist Mona Lisa? – Identifizierung einer Unbekannten mit Hilfe historischer Quellen

als Buch bei amazon.de: 172 Seiten, mit Stammtafeln und 136 Bildern (130 Bilder in Farbe), Independently published, 1. Auflage, ISBN 978-1-9831-3666-5, € 29,31

Neu: Bianca Maria Visconti
Buchcover: Bianca Maria Visconti

Die Frauen der Sforza I: Bianca Maria Visconti – Die Stammmutter der Sforza

nur als Buch (Farbband) bei amazon.de: 294 Seiten, mit Stammtafeln und 243 Bildern, Independently published, 1. Auflage 2020, ISBN 978-1-6515-0580-9, € 43,90

Neu: Caterina Sforza

Die Frauen der Sforza II: Caterina Sforza - Die Amazone der Sforza und die Muse von Botticelli

nur als Buch (Farbband), bei amazon.de: 320 Seiten, mit Stammtafeln und 153 Bildern, Independently published, 1. Auflage 2021, ISBN 979-8-7119-9157-1, € 44,73