kleio Logo

Frohe Weihnachten / Merry Christmas

Eine wunderschöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018 wünscht Ihnen, meine lieben Leser und Leserinnen, Ihre Maike Vogt-Lüerssen von Downunder.

Möge das nächste Jahr für Sie mit Gesundheit, Freude, Spaß, Liebe und netten Überraschungen gefüllt sein! Ganz besonders möchte ich mich bei denjenigen bedanken, die meine Bücher und E-Books gekauft haben und mir damit ermöglichen, meiner großen Leidenschaft, der Geschichte, weiterhin nachgehen zu können.

Weblog

24/08/2014

Mal' etwas Positives aus der Kunstwelt!

Eine Richtigstellung

Bis mindestens 1912 besaß das Bildnis unten links noch den richtigen Titel "Beatrice d'Este" (siehe: Edgcumbe Staley: Lords and Ladies of the Italian Lakes, London 1912, gegenüber der S. 236). Erst dann änderte einer der "Experten" unter den Kunsthistorikern den Titel in "Barbara Pallavicino" um, und wie üblich in der Kunstwelt plapperte (fast) jeder und jede diesen Unsinn schon bald mit Überzeugung nach. Wenn Sie heute nach Bildnissen von "Beatrice d'Este" im Internet suchen, finden Sie dieses Bedeutendste von ihr, das von ihrem mailändischen Hofmaler Ambrogio de Predis im Jahr 1495 erstellt wurde, nicht mehr unter ihrem Namen (mit Ausnahme von meiner Seite). Dabei handelt es sich bei diesem Porträt um ein Identifikationsporträt. Wer also die Symbole bzw. Embleme der Sforza-Dynastie kennt, wird die junge Dame relativ leicht identifizieren können. Zu meinem Erstaunen habe ich entdeckt, dass zumindest die Kunsthistoriker in den Uffizien (Florenz) bereits Zweifel haben, ob es sich bei dieser Dargestellten wirklich um Barbara Pallavicino handelt, denn der Titel zu diesem Porträt "Barbara Pallavicino" wurde mit einem Fragezeichen versehen, und in Oxford läuft eine Kopie dieses Bildnisses (unten rechts) in der Christ Church Gallery auch noch heute unter dem richtigen Titel "Beatrice d'Este". In der Mitte finden Sie übrigens eine Büste von Beatrice d'Este, die vollkommen mit Symbolen bzw. Emblemen der Sforza und der Este versehen wurde.

Dritter Band der Sforza Serie
Buch Cover: Die Sforza III - Isabella von Aragon

Die Sforza III: Isabella von Aragon und ihr Hofmaler Leonardo da Vinci

488 Seiten, 322 Abbildungen und Stammtafeln, €49.90 (Format 21 x 27 cm)

bei amazon.de