kleio Logo

Frohe Weihnachten / Merry Christmas

Eine wunderschöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018 wünscht Ihnen, meine lieben Leser und Leserinnen, Ihre Maike Vogt-Lüerssen von Downunder.

Möge das nächste Jahr für Sie mit Gesundheit, Freude, Spaß, Liebe und netten Überraschungen gefüllt sein! Ganz besonders möchte ich mich bei denjenigen bedanken, die meine Bücher und E-Books gekauft haben und mir damit ermöglichen, meiner großen Leidenschaft, der Geschichte, weiterhin nachgehen zu können.

Sonstige — Karl IV., Kaiser

Kaiser Karl IV.
Karl IV., König von Böhmen von 1346 bis 1378 und König und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches von 1355 bis 1378

Laut eines Zeitgenossen von Karl IV., Matteo Villani, sah der Kaiser folgendermaßen aus: „Seine Person war von mittlerem Wuchs, aber nach Meinung der Deutschen klein, gebeugt, Hals und Kopf nach vorn geneigt, jedoch ebenmäßig. Er hatte schwarzes Haar, große, weitstehende Augen, breite und volle Wangen, einen schwarzen Bart und vorn einen kahlen Kopf.‟ (in: Frantisek Kavka: Am Hofe Karls IV. Stuttgart 1990, S. 130 und 132)


Geboren:
am 14. Mai 1316 in Prag

Gestorben:
am 29. November 1378

Vater:

Johann von Luxemburg (1296-1346), König von Böhmen von 1310 bis 1346


Mutter:

Elisabeth von Böhmen (1292-1330), Tochter von Wenzel II. (1271-1305), König von Böhmen und König von Polen


Geschwister:
  1. seine Schwester Margarete (1313-1341), verheiratet mit dem Herzog Heinrich XIV. von Niederbayern
  2. seine Schwester Jutta (oder Guta/Gutta) (in Frankreich: Bonne oder Bona) (1315-1348), verheiratet mit dem französischen König Johann II. dem Guten (1319-1364); sie schenkte ihm neun Kinder, u.a.: Karl V. (1338-1380), König von Frankreich
  3. sein Bruder Johann Heinrich (1322-1375), Graf von Tirol von 1335 bis 1341 und Markgraf von Mähren von 1349-1375, verheiratet in erster Ehe mit Margarete von Tirol (= Margarete Maultasch) (1318-1369) (die Ehe wurde von ihr für unvollzogen und ungültig erklärt), in zweiter Ehe mit Margarete von Troppau (1330-1363), in dritter Ehe mit Margarete von Österreich (1346-1366) und in vierter Ehe mit Elisabeth von Oettingen
  4. seine Schwester Anna (1323-1338), verheiratet mit dem Herzog Otto von Österreich
  5. seine Schwester Elisabeth (1323- vor 1330)
  6. unter anderen: sein Halbbruder Wenzel (1337-1383), Herzog von Luxemburg von 1354 bis 1383 (aus der zweiten Ehe seines Vaters mit Beatrix von Bourbon (1305-1383)

Gatte/in:
  1. Blanche von Valois (1316/17-1348), Halbschwester des späteren französischen Königs Philipp VI.
  2. Anna von der Pfalz (1329-1353), einzige Tochter des Pfalzgrafen Rudolf; Heirat am 4. März 1349 in Bacharach
  3. Anna von Schweidnitz-Jauer (um 1339-1362), Tochter des Herzogs Heinrich II. von Schweidnitz-Jauer; Heirat am 27. Mai 1353 in Ofen
  4. Elisabeth von Pommern-Wolgast (um 1347-1393), Tochter des Herzogs Bogislaw V. von Pommern-Wolgast und über ihre Mutter Elisabeth Enkelin des Königs Kasimir III. von Polen; Heirat am 21. Mai 1363 in Krakau

Kinder:

aus seiner zweiten Ehe mit Anna von der Pfalz:

  • sein Sohn Wenzel, geboren am 17. Januar 1350, gestorben am 26. Dezember 1351

aus seiner dritten Ehe mit Anna von Schweidnitz-Jauer:

  1. seine Tochter Elisabeth, geboren am 19. März 1358, gestorben am 19. September 1373; am 19. März 1366 verheiratet mit dem Herzog Albrecht III. von Österreich (1348-1395)
  2. sein Sohn Wenzel IV., geboren am 26. Februar 1361, gestorben am 16. August 1419; König von Böhmen von 1378 bis 1419; König des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation von 1376 bis 1400 (er wurde von den Kurfürsten als römischer König abgesetzt); verheiratet in erster Ehe mit Johanna von Niederbayern-Holland (1356-1386) und in zweiter Ehe mit Sophie von Oberbayern-München (1376-1425)
  3. weiterer Sohn, dessen Namen wir nicht kennen und der mit seiner Mutter bei der Geburt am 11. Juli 1362 verstarb

aus seiner vierten Ehe mit Elisabeth von Pommern-Wolgast:

  1. seine Tochter Anna, geboren am 11. Juli 1366, gestorben am 7. August 1394; im Jahr 1382 mit dem englischen König Richard II. (1367-1400) verheiratet
  2. sein Sohn Sigismund, geboren am 14. Februar 1368, gestorben am 9. Dezember 1437; Kurfürst von Brandenburg von 1378 bis 1415, König von Böhmen 1436/37, König von Ungarn von 1387 bis 1437 und König und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches von 1410 bis 1437 (im Jahr 1433 in Rom zum Kaiser gekrönt); verheiratet in erster Ehe mit Maria von Ungarn (1370/71-1395) und in zweiter Ehe mit Barbara von Cilli (vor 1385-1451)
  3. sein Sohn Johann, geboren am 22. Juni 1370, gestorben am 1. März 1396; Herzog von Görlitz von 1377 bis 1396; verheiratet mit Richardis von Schweden
  4. sein Sohn Karl, geboren am 13. März 1372, gestorben am 24. Juli 1373
  5. seine Tochter Margarete, geboren am 29. September 1373, gestorben am 2. Juni 1410; vermutlich im Jahr 1386 mit dem Burggrafen Johann III. von Nürnberg verheiratet worden
  6. sein Sohn Heinrich, geboren im Jahr 1377, gestorben im Jahr 1378

Lesetipps:
  • Frantisek Kavka: Am Hofe Karls IV. Stuttgart 1990

als Buch
Buch Cover: Der Alltag im Mittelalter

Der Alltag im Mittelalter 352 Seiten, mit 156 Bildern, ISBN 3-8334-4354-5, 2., überarbeitete Auflage 2006, € 23,90

bei amazon.de